Pizza Amore

Seit ein paar Monaten versuchen wir, d.h. meine Schwester, meine Cousins, bessere Hälften und ich, einen Termin zu finden, wo wir alle mal in Wien essen gehen. Wir leben zwar alle schon einige Zeit hier, haben es aber noch nie geschafft uns zu treffen. Doodle sei Dank klappte es schließlich letzten Freitag, wobei zwei von uns wegen der Grippe leider nicht kommen konnten.

Als es darum ging ein Lokal auszuwählen, schlug ich das Riva im 9. Bezirk vor, da es mir von zwei guten Freundinnen empfohlen wurde und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht!

Als Vorspeise wählten wir die beiden gemischten Platten, dir wir untereinander aufteilten. Á la Ellbogentechnik natürlich 😉
IMG_2213_1.jpg

Danach ging es an die Pizza. Ich war mir nicht sicher ob ich eine Pizza Rosso, die die man bei uns normalerweise bekommt, also mit Tomatensauce, oder eine Pizza Bianca, ohne Tomatensauce, bestellen soll. Ich hatte Letztere mal am Gardasee gegessen und sie war wirklich gut, allerdings blieb ich bei der allbekannten, klassischen Pizza.
IMG_2216_1.jpg

Die Pizza sieht zwar vl klein aus, aber durch den flaumigen Teig und den dickeren Rand sättigt sie vollends. Und das Beste – sie verwenden echten Mozzarella und nicht den Industriekäse, den man sonst oft bekommt.
Meine Schwester und ich waren in Esslaune und so bestellten wir uns noch ein kleines Dessert- Vanilleeis mit Beeren- sehr lecker!
IMG_2218_1.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s